top of page
ser-bg-1.png

Nachhaltigkeit beim OSTBEVERNER Versicherungsverband

OSTBEVERNER wurde 1919 als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit gegründet und arbeitet nach dem Grundsatz "Einer für alle, alle für einen", der Gleichbehandlung und Verantwortung gegenüber den Mitgliedern und der Gesellschaft gewährleistet.

Unternehmensziele und Anpassung

Langfristiges, nachhaltiges Wachstum (< 3% pro Jahr)

Zukunftsorientierter, regionaler Sachversicherer

Aktualisierte Produkte, um den sich entwickelnden Bedürfnissen gerecht zu werden (z. B. PV-Systeme, Ladestationen für Elektroautos, erneuerbare Ressourcen)

Bekenntnis zur Nachhaltigkeit

Langfristige Mitglieder- und Mitarbeiterzufriedenheit

Flexible Arbeitszeiten, Möglichkeiten für mobiles Büro

Kontinuierliche Schulung und Weiterbildung

Geringe Mitarbeiterfluktuation

ESG-Kriterien bei Investitionen

Einhaltung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien

Fokus auf nachhaltige Investitionen

Vermeidung von Investitionen in die Rüstungsindustrie und Pornografie

ser-bg-1_edited.png

Nachhaltigkeit im Büroalltag

Verwendung von umweltfreundlichen Reinigungsprodukten

Abfalltrennung und digitale Bewerbungsverfahren

Energiesparmaßnahmen (z.B. LED-Beleuchtung, energieeffiziente Geräte)

Zertifiziertes Druckerpapier ("Blauer Engel" und "FSC")

Regionale und ökologische Verantwortung

Unterstützung für lokale Unternehmen und Gewerbetreibende

100% Ökostrom von den Stadtwerken Ostmünsterland

Förderung von Reparaturarbeiten vor Ort, um Anfahrtswege zu verringern

Ausgleich zwischen wirtschaftlicher und sozialer Verantwortung

Wirtschaftliche Leistung, soziale Verantwortung und Umweltschutz

Nachhaltige Nutzung von Ressourcen für künftige Generationen

Verantwortungsvolles und nachhaltiges Geschäftsmodell

Durch die Einbeziehung der Nachhaltigkeit in alle Aspekte der Geschäftstätigkeit gewährleistet OSTBEVERNER einen verantwortungsvollen Geschäftsansatz, der sowohl den heutigen als auch den künftigen Generationen zugute kommt.




 
bottom of page